Weitere Schwangerschaft zu riskant?

    • (1) 02.04.19 - 15:01

      Hallo ,

      ich hatte bei meinem letzten Kind, leider eine Plazenta Praevia plus Increta mit hohem Blutverlust. Nach dem Kaiserschnitt, entwickelte sich ( wahrscheinlich durch einen Plazentarest) noch ein Gebärmutterpolyp, dieser wurde erfolgreich entfernt . Ich hatte vor zwei Wochen eine Bauch und Gebärnutterspiegelung, dort wurden Verwachsungen gefunden und alle entfernt . Der Kaiserschnitt ist nun 4 Jahre her und wir wünschen uns so sehr noch ein Kind.

      Ist das Wiederholungsrisiko sehr hoch ?

      Liebe Grüße Jenny

      • Hallo metallgirl,

        nach dieser Situation haben sie schon ein deutlich erhöhtes Risiko dass es in der Plazentaanlage wieder ein Problem gibt, was zu hohen Blutverlusten, Versorgungsstörungen beim Kind oder sogar zur notfallmäßigen Gebärmutterentfernung unter der Geburt kommen könnte. Vorhersagen kann ihnen das niemand ob es dazu kommt. Ich rate ihnen sich in einer großen Geburtsklinik dazu mal beraten zu lassen.dann kann man alle Fragen und Eventualitäten dazu in ruhe besprechen. Alles gUte, fw

Top Diskussionen anzeigen