Wechselwirkung Famenita und L-Thyroxin

Hallo,

meine Frauenärztin hat mir „Famenita 200“ verschrieben.
Seit 3 Jahren nehme ich L-Thyroxin 125 und komme mit dieser Dosierung sehr gut zurecht.
Kann es passieren, dass sich mein TSH-Wert durch die Einname von Famenita verändert?
Das möchte ich nämlich nicht.
Um eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Hallo blubb 8,
dazu ist mir keine Wechselwirkung bekannt. Alles Gute, fw