Befruchtungszeitraum eingrenzen?

Hallo, ich habe mal eine Frage hoffe Sie können mir sagen ob meine Einschätzung richtig ist. Ich bin schon in der 27. Woche schwanger. Möchte aber gerne wissen wann das Baby ca. entstanden ist um eine Vaterschaft auszuschließen. Ich weiß, dass ein test die beste Möglichkeit wäre, aber mache mir in meiner Ssw große Gedanken darüber.
Mein Zyklus ist über ein Jahr regelmäßig bei 31 Tagen davor nahm ich die Pille.

Am 03.10.18 hatte ich meine letzte periode und mein Eisprung müsste somit ca um den 17.10 bis 20.10 gewesen sein. Ich hatte am 09.10 und am 26.10. Sex. Beides mal haben wir die meiste Zeit (nicht immer) und zum Ende hin ein kondom benutzt. Es gab also keinen unmittelbaren samenerguss. Ich weiß dass man vom lustropfen auch schwanger werden kann. Aber ich denke eine Befruchtung ist da eher
unwahrscheinlich, aufgrund des Zeitpunkts.

Und dann hatte ich öfters ungeschützten sex in dem möglichen Eisprung Zeitraum vom 16.10 bis 20.10.

Die Scheitel steiß länge in der 9. Woche vom 23 mm und der bpd von 10,6 passt auch super zum zeugungszeitraum. Der Frauenarzt hat da auch Woche 9 festgestellt.

Dann habe ich am 07.11 noch einen clearblue test mit Woche Anzeige gemacht, der zeigte 3+ Wochen an. Rechne ich 21 Tage zurück komme ich auch auf den 18.10.

Schätze ich es richtig ein, dass das Baby mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht am 09.10 oder 26.10 entstanden ist?

Vielen Dank für Ihren Rat.