Krankmeldung nach BS, ELSS, Eileiterentfernung

    • (1) 09.04.19 - 09:31
      lill31

      Hallo Frau Doktor Weigert.
      mir wurde am 19.3. bei 8+0 eine ELSS entfernt, Eieiter konnte nicht erhalten bleiben. Zudem wurde eine AS gemacht.
      Ich arbeite in der Gastro, das heißt ich steh, bzw lauf am Tag mind 9 Std. Muss körperlich schwer arbeiten. 10-15kg tragen sind keine Seltenheit. Aktuell bin ich noch bis Sonntag krank geschrieben. Meinen Sie ich kann, ohne mir Sorgen machen zu müssen am Montag wieder arbeiten? Dann wären es da 3,5 wochen seit der OP?!
      Im Internet steht was von 6 Wochen körperlich schonen..
      Danke für die Antwort.
      Lill

      • (2) 09.04.19 - 18:32

        liebe lill,

        das müssen sie selbst einschätzen wie belastbar ihr Bauch schon ist... Gibt es noch bei geringen Anstrengungen schmerzen dann sollten sie ggf noch kürzer treten. Schwer zu Heben ist sicher noch nicht empfehlenswert. Am besten sie sprechen nochmal mit ihrem Arzt darüber, gute Besserung, fw

Top Diskussionen anzeigen