Blutdruck - direkt ins KH?

Liebe Frau Dr. Weigert,

Ich bin in der 32. SSW und war bereits wegen Verdacht auf Präeklampsie 2x im Krankenhaus (Blutdruck und Eiweiss zu hoch). Jedesmal hat sich mein Blutdruck wieder stabilisiert und die Laborwertr/ Doppler waren immer i.O. Ich durfte also ohne Medis nach Hause und soll mich weiter ambulant kontrollieren lassen bis sich was ändert.

Nun habe ich von letztem Donnerstag meine letzten Werte, die wieder i.O. waren. Nur gestern (Montag) war mein BD den ganzen Tag bei 150-160 / 100-102. Ausserdem seit Donnerstag (weniger als eine Woche) 3 Kilo zugenommen. Ich hatte mich daher schon eingerichtet heute wieder in die Klinik zu fahren.
Jetzt ist mein Druck heute wieder normal bei 140/90-95, mit dem ich aus der Klinik entlassen wurde. Kann es sein, dass mal ein Tag der Blutdruck hoch ist ohne dass ich das direkt klinisch kontrollieren lassen muss? Hatte auch nicht so gut geschlafen weil wir das Wochenende unterwegs waren....

Liebe Grüße
Sabrina

1

hallo lilliput,

natürlich kann der RR auch mal stressbedingt schwanken. Grundlegend haben sie aber ein erhöhtes Risiko für eine Präeklampsie. Ich rate wenn sie Beschwerden haben wie anhaltend hohen RR, Ödeme und Kopfschmerzen oä lieber einmal mehr in der Klinik das kontrollieren lassen. Alles gUte, fw