Ausbleiben der P. durch Famenita

    • (1) 16.04.19 - 14:30

      Hallo Frau Weigert,

      meine Frauenärztin hat mir Famenita 200 verschrieben. Diese Tabletten nahm ich ca. 1 Woche vaginal ein. Dann sollte ich die Einnahme wieder beenden.
      Nun ist es so, dass ich seit ca. einer Woche auf meine Menstruation warte. Eine Schwangerschaft ist durch einen Bluttest ausgeschlossen.
      Kann es sein, dass die Einnahme von Famenita meinen Zyklus durcheinander gebracht hat und ich jetzt nur noch ein bisschen Geduld haben muss bis meine Periode wieder einsetzt?
      Hatte sonst einen regelmäßigen Zyklus.
      Um eine Antwort wäre ich dankbar.

Top Diskussionen anzeigen