Nach dem Eisprung, keine Austrocknung dafür viel Ausfluss

    • (1) 03.05.19 - 19:31

      Sehr geehrte Frau Weigert,

      Ich bin tatsächlich ein wenig verwirrt.
      Bisher war es nach jedem Eisprung, dass 2 bis 3 Tage später eine Austrocknung statt fand. (Auf jeden Fall war ich da nicht schwanger)

      Nun bin ich schätzungsweise es + 10/11 und bin immer noch sehr feucht.
      Mal ist der ausfluss klar und klebrig, dann wieder klebrig und leicht gelblich. Eine Pilzinfektion kann ich ausschließen.

      Ebenso habe ich seit ca eisprung plus 6 oder 7 ein ziehen im unterleib. Ähnlich als wenn die Periode Auftritt, nur nicht ganz so schmerzhaft und intensiv.

      Anfang Januar diesen Jahres hatte ich eine fehlgeburt ohne ausschabung in der 7. Woche. Bin deswegen auch sehr unsicher. Damals hatte ich die berühmte einnistungsblutung und konnte sehr früh sicher sein, schwanger zu sein.

      Ich führe keine Temperaturmessung, da wir ohne Stress und druck an einem 2. Wunder basteln wollten.

      Ich hoffe Sie haben eine mögliche Erklärung für mich.


      Liebe Grüße :)

Top Diskussionen anzeigen