Fsh wert

    • (1) 03.05.19 - 22:22

      Hallöchen :)
      Ich wende mich an Sie da ich ratlos und ein bißchen verwirrt bin. Im Juni 18 bin ich mit neuem Partner auf Anhieb schwanger geworden . In der vergangenen ehe trotz icsi leider nicht erfolgreich gewesen. Nun endete die ss leider mit einer stillen Geburt in der 19.ssw (vermutlich Infektion mit e coli)

      Da mich langsam die Ruhe verlässt wollte ich nun nen Zyklus überwachen lassen. Am zt 1 war der fsh bei 5,2 und der lh Wert bei 3,6 ... separat betrachtet sind die Werte ja gut ... aber wenn man den Quotienten betrachtet schaut es ja grausig aus ... mein gyn meinte es sei alles in bester Ordnung mit den Hormonen. Ist der quotient Vlt nur bei zu hohen Werten überhaupt von Bedeutung ?

      Und nun war am 4. zt schon ein leitfollikel mit 10mm zu sehen ...ist das normal? Hab eigentlich einen Zyklus zwischen 27 und 28 Tagen ... das auch alles sehr regelmäßig :)

      Vielen Dank

      • hallo brimoell,
        ich verstehe ihre Situation, das mit der stillen Geburt mit mir sehr leid!
        Aber Sorgen brauchen sie sich aktuell wegen der Werte keine machen! Alles ok und auch die Follikelgröße am Anfang des Zyklus. Bitte Geduld haben, drücke die Daumen, fw

Top Diskussionen anzeigen