Brauche nochmals Rat

    • (1) 09.05.19 - 07:21

      Guten Morgen Frau Dr.

      hab Ihnen ja schon letzte Woche geschrieben bezüglich meiner Krampfadern. Nun war ich beim Gefäßarzt und er sagte mir ich solle aufgrund unserer langen Autofahrt von 14 Stunden nur einmal auf der Hinfahrt und dann wieder auf der Rückfahrt Heparin spritzen, sonst nicht. Mein Frauenarzt meinte das bringe nicht viel und soll lieber jede Stunde eine Pause machen. Bin jetzt total hin und hergerissen, zumal ich jetzt auch schon gelesen habe das Prophylaktische Spritzen gar nicht so ungefährlich sind. Was soll ich tun? Was würden Sie mir raten?
      LG

      • hallo b.,
        ich schließe mich mit meiner Meinung dem Gefäßspezialsten an. Oft eine Pause machen und Heparin spritzen ist der sicherste Weg. Gefährlich ist das in einer prophylaktischen Dosis nicht. Gute Fahrt!

Top Diskussionen anzeigen