Schwanger - Osteochondrose

    • (1) 24.05.19 - 15:28

      Guten Tag,

      ich hoffe Sie können mir helfen 😣 ich leide seit 2 Jahren unter einer schweren Osteochondrose in der LWS. Nach einer Rehabilitationskur und etlichen Opioiden habe ich die Schmerzen beseitigen können seit Januar diesen Jahres. Nun bin ich unerwartet schwanger geworden in der achten Woche. Wieder sind die Schmerzen da ich kann nicht mal aufstehen schon seit einer Woche die Ärzte wollen wir nicht helfen da ich schwanger bin. Mittlerweile ist alles noch schlimmer geworden ich liege auf einem Heizkissen das ca. 42° hat,ich weiß nicht mal ob ich das darf ohne meinem Baby zu schaden. Bitte helfen Sie mir😢

      Herzliche Grüße Elli

      • liebe elli,

        ich glaube da muss ihnen ein Orthopäde oder anderer fachkollege helfen. Wir Frauenärzte können ja nur sagen ob die Schwangerschaft so früh ok ist. Mit ihnen sollte ja eine Therapiestrategie bei Schmerzen , Bewegungseinschränkungen besprochen werden. Das weiß ich als Gyn ja gar nicht. Alles Gute für sie!fw

Top Diskussionen anzeigen