Cytotec bei Fehlgeburt

    • (1) 25.05.19 - 14:15

      Guten Tag,

      habe am Donnerstag im Krankenhaus 4 Stück Cytotec bekommen, die ich abends einführen sollte um ein Abbluten der Fehlgeburt auszulösen. Ich habe dann Freitag morgen eine mittelstarke Blutung bekommen, die im laufe des Tages aber schon wieder abebbte und heute kommt nichts mehr.

      Meine Frage nun: muss ich davon ausgehen, dass das mit dem Cytotec nicht geklappt hat oder kann ich drauf hoffen, dass da noch eine 'richtige' Blutung kommt?
      Im Krankenhaus hieße es ich soll wiederkommen wenn große Blutung vorbei ist oder sich nach 7 Tagen nichts tut. Aber das ist ja jetzt nichts halbes und nichts ganzen :-(

      • hallo clara sue,
        dann sollten sie ggf sich untersuchen lassen ob das Gewebe mit der Blutung schon weg ist oder die Tabletteneinnahme noch Sinn macht. Das kann man aus der Ferne nicht beobachten. Oft leider müssen sie die Tbl. noch nehmen da es nicht reicht mit der kurzen Blutung. Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen