Blutungen in der 14 SSW

    • (1) 06.06.19 - 10:03

      Hallo, ich hatte gestern plötzlich periodenstarke frische Blutungen bekommen und bin gleich ins Krankenhaus, da ich schon drei Fehlgeburten in der Frühschwangerschaft hatte. Im Krankenhaus meinten sie dem Kind geht es gut und ist richtig entwickelt, aber sie wissen nicht von wo die Blutungen kommen. Ich nehme Ass 100 täglich. Nun soll ich noch Magnesium und Utrogest nehmen. Im Bericht steht nun: drohende Fehlgeburt. Ich soll mich nun an meine Frauenärztin wenden, die ist jedoch noch nächste Woche im Urlaub. Die Blutungen haben nun aufgehört, es ist nur noch leicht braun beim abwischen am Klopapier. Muss ich mir nun große Sorgen machen bzw sollte ich diese Woche noch zu einer Vertretung von meiner Frauenärztin? Oder einfach ausruhen? Bin nun total verunsichert. Danke Ihnen im Voraus.

      • (2) 07.06.19 - 22:24

        hallo ja...

        ich würde schon raten das nochmal kontrollieren zu lassen. Es ist ein gutes Zeichen dass die Blutungen fast weg sind. Utrogest weiter nehmen! Viel körperliche Ruhe...Drücke die Daumen!fw

Top Diskussionen anzeigen