Schlafprobleme 1. und 2. Trimester

    • (1) 18.08.19 - 06:41

      Liebe Frau Weigert,

      ich bin in der 16. ssw (1. Schwangerschaft) und leide seit etwa 8 Wochen an massiven Schlafproblemen. Ich schlafe idR gut ein aber bin dann - unabhängig von der Uhrzeit des Einschlafens - nach 2-3 Stunden wieder wach und kann dann für den Rest der Nacht nicht wieder schlafen.

      Wahrend es die ersten Wochen noch gut zu kompensieren ging, leide ich mittlerweile stark unter den Folgen des Schlafmangels.
      Daher meine Frage, was ich (neben den grundlegenden Tipps wie kein schweres essen vor Zubettgehen, tagsüber Bewegung, gute Durchlüftung Schlafzimmer,..) bei solch mittlerweile lange anhaltenden Schlafmangel machen kann bzw woran das liegen könnte und was Sie empfehlen würden?

      Sowohl meine Ärztin als auch Hebamme meinten, dass Schlafprobleme im 1. und 2. Trimester eher ungewöhnlich wären.

      Falls das relevant ist: ich nehme morgens zur Nahrungsergänzung die Kombination Femibaby und abends 400mg Magnesium wegen Verstopfung.
      Nun wegen der Schlafprobleme auf Empfehlung eines Apothekers noch die Schussler Salze 5,7,21,2 und 14 sowie die Globoli Calmedoron.

      Viele Grüße und vielen Dank

      • (2) 19.08.19 - 21:35

        hallo s.,

        ich finde das nicht ungewöhnlich und würde es auch nicht überbewerten. Jeder Körper reagiert auf eine Schwangerschaft anders. Ist oft hormonell getigert so ein schlafverhalten...leider gibt es keine definitiven Therapien dafür. Wie ist es mit Schwangerschaftsyoga und Meditation zb oder Akupunktur ? kann man unterstützend gut ausprobieren... Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen