3. Monat Spritze

    • (1) 19.08.19 - 09:26

      Hallo, ich habe vor 2. Jahre im März geheiratet . Und die 3. Monats Spritze von meiner Frauenärztin empfohlen bekommen . Ich nahm sie ein Jahr lang . Doch dann wollte ich sie absetzen da es viele Nebenwirkungen gegeben hat .

      Doch von da an leider , ist meine Periode sehr unregelmäßig oder bleibt über Monate weg.

      Und wir haben einen Kinderwunsch, jetzt mache ich mir sorgen , kann ich überhaupt schwanger werden ? Hat es immer noch was mit dem Wirkstoff der 3. Monats Spritze zu tun ?


      Liebe Grüße und danke für Ihre Antwort schon mal im Vorraus.

      • hallo s.,
        es gibt einige Frauen die lange nach der 3 Monats spritze leider keinen regulären Zyklus bekommen, das hängt damit zusammen dass sich der Wirkstoff länger als gedacht im gewebe anreichert und ggf auch im Gehirn bestimmte Hormone blockiert. Vielleicht war aber auch ihr Zyklus vor der Verhütung schon so? ich würde das mal mit ihrer Ärztin besprechen und ggf einen Hormoncheck machen im Blut. Alles gUte, fw

Top Diskussionen anzeigen