TSH zu niedrig, fT4 zu hoch?

    • (1) 22.08.19 - 12:24

      Hallo Frau Weigert,

      ich bin aktuell Anfang der 10. SSW. Ich habe Hashimoto. Mein TSH lag vor 5 Wochen bei 3,3, woraufhin ich L-Thyroxin auf 200 erhöhen sollte. Nun liegt mein TSH bei 0,18 und fT4 bei 1,85 (Referenz bis 1,7).
      Der Hausarzt sagt, ich solle das L-Thyroxin auf 175 reduzieren. Meine Gynäkologin sieht dies kritischer. Sie würde eher nichts tun.

      Was raten Sie? Mit dem niedrigen TSH fühle ich mich wohl. Aber ist der fT4 Wert bedenklich?

      Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe!

      • hallo l,
        ich würde auch nichts tun und den Wert in 4 Wochen kontrollieren da es oft im ersten Trimester transiente Veränderungen der Werte gibt die mit der Schwangerschaft zu tun haben sich dann aber wieder regulieren. Fühlen sie sich unwohl unter diesen Werten würde ich runter korrigieren, grüße, fw

Top Diskussionen anzeigen