Benommenheitsschwindel, Übelkeit, Müdigkeit 5 Monate nach Entbindung

    • (1) 26.08.19 - 15:43

      nach Geburt leide ich unter einem Benommenheitsschwindel. Kein Arzt oder Therapeut konnte mir bisher helfen. Habe bereits Osteopathie, Chiropraktik und Physiotherapie ausprobiert...ebenso war ich beim Neurologen und HNO Arzt und habe schon MRT Untersuchungen hinter mir...

      Ich bin sogar schon in der Psychiatrie gelandet, weil eine Neurologin meinte, ich hätte eine Depression. Aber ich leide nicht unter Antriebslosigkeit....nun habe ich Eisen und Vitamininfusionen bekommen. Aber diese Behandlung wurde nach 600mg Eisen abgebrochen, weil ich immer schlimmer auf die Infusionen reagiert habe...mit Schüttelfrost, Fieber, Übelkeit usw....

      Nun weiß ich mir keinen Rat mehr, wie ich meinen Schwindel, die Übelkeit und Müdigkeit in den Griff kriegen soll. Ich kann mich im Moment tagsüber gar nicht um meinen kleinen Sohn kümmern. Vielleicht hat jemand schon etwas Ähnliches erlebt und kann mir Tipps geben. Ich bin für jeden Tipp sehr dankbar!

      Liebe Grüße
      Annika

      • (2) 26.08.19 - 21:09

        hallo anwe,
        ich fürchte dass ich ihnen da nicht weiter helfen kann. Ggf mal eine Autoimmunreaktion internistisch abchecken? Gute Besserung, fw

Top Diskussionen anzeigen