Gelbkörperschwäche?!

    • (1) 20.09.19 - 13:23
      JonneUndWanja

      Hallo liebes Experten-Team,

      Ich habe den Verdacht auf Gelbkörperschwäche bei mir. In der zweiten zyklushälfte habe ich starke hitzewallungen, besonders nachts, ich bin sehr reizbar, meist schlecht gelaunt, habe starke und schmerzende monatsblutungen meist 6-7 Tage. Ich hatte bereits 2 Fehlgeburten und Blutungen in der frühschwangetschaft die mit Progesteron behandelt wurden und dann stoppten. Sind das Symptome für eine gks!? Oder woran könnten diese Symptome liegen?

      Vielen Dank für Ihre Antwort

      • hallo j,
        nein das sind keine harten Anhaltspunkte für eine GKS. Die Symptome können genauso durch Progesteron hervorgerufen werden. Haben sie in der 2. ZH immer Blutungen VOR der Mens oder laborchemisch eine GKS nachgewiesen macht es sinn das zu substituieren, sonst eher nicht...alles gute,fw

Top Diskussionen anzeigen