Zervixschleim

    • (1) 11.10.19 - 19:32

      Sehr geehrte Frau Weigert,
      aktuell befasse ich mich intensiv mit meinem Körper und seinen Signalen, da wir gern noch ein zweites Kind bekommen würden. Diesbezüglich habe ich mich auch mit der Beobachtung des Zervixschleims beschäftigt. Nur eines erschließt sich mir noch nicht: ist ebendieser ein Indikator für einen bevorstehenden Eisprung oder lediglich für die Mitte des Zyklus?
      Vielen Dank im Voraus für die Beantwortung meiner Frage und viele Grüße,
      ML

      • (2) 14.10.19 - 15:29

        hallo,
        Veränderungen des Zervixschleimes zeigen die unterschiedlichen Hormonphasen im Zyklus an als auch die Zeit um den ES. Da es sehr subjektive Beobachtungen sind und auch viele Einflußfaktoren haben ist es sinnvoll ggf die Beobachtungen aufzuschreiben und mit den einzelnen Zyklen zu vergleichen oder Ovulationstest mitlaufen zu lassen, VG fw

Top Diskussionen anzeigen