Gewichtsverlust oder Messfehler - 25 ssw

    • (1) 12.10.19 - 09:05

      Jetzt mal eine ganz doofe Frage

      Kann ein fötus an Größe bzw Gewicht verlieren?

      Eigentlich mache ich mir jetzt nicht direkt sorgen aber die Frage beschäftigt mich schon.

      Ich war am Montag bei 23+5 beim FA. Da meinte er mein Zwerg hat ca. 620g (+/- 40g) Lt gerät und 28 cm. Sein US Gerät ist jetzt nicht das qualitativ beste - zumindest wenn man die US Bilder mit der von der kiwu oder so vergleicht.
      Am Donnerstag bei 24+1 hatte ich einen Termin zum organscreening da meinte die Dame zu mir 28 cm und 574 g.

      Beide sagten es ist alles bestens. Das er kleiner und zierlicher ist, weiß ich. Was aber genetisch ist.

      Sollte ich mir doch Sorgen machen und vielleicht nochmals mit meinen FA reden?

      • (2) 14.10.19 - 15:35

        hallo, es ist alles gut! Sie haben ja schon selbst bemerkt dass die Geräte verschieden gut messen, lagebedingt das Kind sich anders zeigt zur Messung und auch rechnerische Messungenauigkeiten normal sind. Niemand hat was falsch gemacht und kein Embryo nimmt wieder ab. Diese Berechnungen sind nur statistische ungefähre Richtgrößen, VG fw

Top Diskussionen anzeigen