Rhesus negativ

    • (1) 21.10.19 - 18:35
      Baby 2020

      Hallo Frau Weigert,

      Ich bin in der 6. Woche schwanger und A Rhesus negativ. Mein Mann ist A Rhesus positiv.
      Es ist unser erstes Kind und wir mussten sehr lange auf unser Wunder warten.
      Nun wollte ich gerne in Erfahrung bringen, wann ich die Antikörper Spritze bekomme, damit ich das Kind nicht Abstosse.
      Ich habe echt Panik, dass ich das verpassen könnte, oder ich das Kind Abstosse.

      Ich freue mich über eine Antwort sehr !

      LG

      • hallo,
        sie bekommen die Rh Prophylaxe in der Mitte der Schwangerschaft, siehe Mutterpass oder wenn sie vorher Blutungen, ein Bauchtrauma ect haben. Bei Zweifel immer den gyn fragen, VG fw

Top Diskussionen anzeigen