Toxoplasmose

    • (1) 21.10.19 - 19:21
      123Dani32q

      Hallo Frau Weigert,

      ich hab seit knapp 2 Jahren 2 Freigängerkatzen die aber regelmäßig aufsKatzenklo gehn und sehr viele Mäuse fangen.

      Ich wurde vor ca. einem halben Jahr negativ auf Toxoplasmose getestet. Ich bin auf einem Bauernhof mit vielen Katzen aufgewachsen. Hätte also schon öfter die Gelegenheit gehabt mich anzustecken.

      Da ich jetzt ein Baby möchte, hab ich sehr große Angst vor einer Ansteckung in der Schwangerschaft.

      Ist es ausreichend wenn zukünftig mein Freund das Katzenklo reinigt und ich mir nach dem Streicheln meiner beiden Süßen immer die Hände wasche?

      Vielen Dank für Ihre Antwort.

      Viele Grüße

      • hallo,
        das Katzenklo ist ja das eine, halbrohes- ungegartes Fleisch oder Erreger auf Obst und Gemüse das andere. Auch hier sollten sie darauf achten... Am besten sie lassen sich am Beginn der Schwangerschaft nochmal testen und achten dann eben drauf wenn nicht immun. Eine Impfung ect gibt es ja dafür nicht. VG fw

Top Diskussionen anzeigen