Schwanger oder PMS

    • (1) 24.10.19 - 20:37

      Hallo Frau Weigert ,

      Ich hatte exakt heute vor 4 Wochen eine Ausschabung wegen einer Fehlgeburt in der 7SSW.Die Operation verlief komplikationslos( 6 Tage Blutung danach und leichte Schmerzen) bei der Nachuntersuchung war die Gebärmutter leer .Ziehen in der Brust hatte ich noch knapp 2 Wochen nach der OP .
      Nun ist dieses Brustziehen seit Montag wieder da ,wird jeden Tag stärker und habe auch ein Ziehen/ Pieksen im Unterleib und leichte Übelkeit .normal wenn sich meine Periode ankündigt sind das Krämpfe .
      Könnte eine erneute Schwangerschaft so schnell nach der op möglich sein( ungeschützte GV war vorhanden ) Oder ist das eher ein Durcheinander geratener Hormonhaushalt? Ich habe auch Angst dass es sich vlt um Rest HCG handelt. Bei der Nachuntersuchung 12 Tage nach OP lag er nur noch bei 40.

      Danke im Voraus
      Liebe Grüße

      • hallo,

        das kann ich nicht wissen. Am besten sie warten bis zur erwarteten Regel und testen erneut. Bei Unklarheiten bitte an den Gyn wenden. Ggf dort auch nochmal den HCG messen lassen, Alles gute, fw

Top Diskussionen anzeigen