Folikel geschrumpft? an ZT 13 1,3 cm und an ZT 17 nur noch 0,8 cm?

    • (1) 04.11.19 - 21:56
      Bienchen 123

      Guten Abend,
      Ich habe von ZT 3-7 clomifen, 50 mg genommen, zusätzlich ovaria comp.
      An ZT 13 war ich beim Foli Ultraschall 2 größere Folikel mit ca. 1,3 auf 1,1 cm. Schleimhaut 3-Schichtig und 7 mm aufgebaut. - Wenn ich davon ausgehe, dass Folikel 2 mm am Tag wachsen, wären diese meiner Meinung nach groß genug gewesen um zu springen.

      Nun war ich an ZT 17 wieder beim FA jetzt sind die Folikel nur noch ca. 0,8 cm groß, Schleimhaut weiter aufgebaut, auf 8 mm.

      Mein Arzt konnte nicht sagen, ob ein Eisprung stattgefunden hat, da er keine Flüssigkeit sehen konnte.
      Ist es immer zwingend notwendig, eine Flüssigkeit zu sehen?
      Können sich Folikel ohne Eisprung wieder zurück bilden, trotz Einnahme von clomifen? Also ohne Eisprung?
      Was meinen Sie dazu?
      Vorab vielen Dank für Ihre Rückmeldung

      • hallo, im US ist klassischerweise freie Flüssigkeit kurz nach der Ovulation zu sehen da ja der Follikel springt. Ein wachsender Follikel schrumpft nicht wieder es sei denn der hormonelle Impuls fehlt zum Eisprung und er schrumpft dann/trocknet ein. Ich kann leider auch nichts sagen was bei ihnen passiert ist. VG fw

Top Diskussionen anzeigen