2 Wochen Unterschied

    • (1) 06.11.19 - 13:13
      Lalala.

      Wie soll man das am Besten erklären und vorallem kurz. Bei mir kommen 2 Herren als mögliche in Frage. Jedoch liegen zwischen beiden Verkehren 2 Wochen. Mein FA schätzte mich bei der ersten US auf 7+4 (1,28cm) und 2 Wochen später auf 9+4 (2,79cm). -Mein Es ist unbekannt und mein Zyklus-
      Mein FA ist sich recht sicher was die Zeugung betrifft da nach dem ersten GV der Test negativ war (mehr als 3 Wochen später).
      Meine Frage wäre nur, denken Sie dass man 7+4 gut von 9+2 unterscheiden kann? Wäre ich nämlich 9+2 wäre der erste GV der Vater...
      Wobei ich mir schwer vorstellen kann dass mein FA sich so stark verschätzt. Mir würde einfach eine 2. Meinung gut tun.

      Vielen Dank!

      • (2) 06.11.19 - 13:21

        *Also wäre ich zum Zeitpunkt von den zuerst 7+4 doch bei 9+2 (1,28cm) dann wäre der 1 GV der Vater.
        Dann wäre ich bei den 9+4 (2,79cm) bei 11+4 gewesen.
        Ich hoffe man kann das verstehen.

        • (3) 08.11.19 - 19:53

          hallo, ich kann ihren Ausführungen nur bedingt folgen. Letztlich weiß man ja nie sicher wann der ES als auch die Befruchtung war. Deswegen ist grundsätzlich alles möglich. Da hilft wahrscheinlich nur ein genetischer Test...VG fw

          • (4) 09.11.19 - 08:17

            Also ich hatte einmal GV am (Mann A) 28.08 und weitere male Mitte September am 13+15+16.09 (Mann B). Am 24.09 hab ich meinen ersten Test gemacht, der war negativ. Da ich die Pille bis zum 29.09 noch genommen habe aber trotzdem dachte ich ich sollte mal nachschauen. Also könnte ich Mann A ja ausschliessen weil der frühtest mehr als 21 Tage nach dem GV negativ war.
            Trotz allem weiß ich meinen ES nicht aber laut Arzt war ich am 25.10 bei 7+4 (SSL 1,28 cm) und am gestrigen Tag bei 9+4 (SSL 2,79 cm).

            Demnach wollte ich nur wissen ob Sie auch eine Tendenz hätten.

Top Diskussionen anzeigen