Helmex präperat in Frühschwangerschaft

    • (1) 06.11.19 - 22:17

      Schönen guten Abend

      Mein Anliegen ist schnell erklärt
      Mein 2jähriger hat Würmer
      Wir haben uns vor knapp 6 Tagen alle die 1dt Dosis gegeben als präventive Maßnahme

      Nun soll in weiteren 8 Tagen die zweite Dosis genommen werden um ein rezediv zu verhindern

      Ich habe helmex kautabletten genommen
      Und habe gestern positiv getestet....
      Kann ich in 8 Tagen das Medikament noch einmal nehmen

      Es soll wohl rein über den darm gehen und nich in den Blutkreislauf.... jedoch nimmt die Schleimhaut ja auch was auf und ich habe Angst der Frucht zu schaden.



      Mit freundlichen Grüßen

      • hallo,
        embryotox empfiehlt folgendes dazu da es kaum Untersuchungen/Daten mit dem Medikament gibt:

        " Planung einer Therapie oder Planung einer Schwangerschaft unter Therapie:
        Pyrantel sollte in der Schwangerschaft gemieden werden, da es besser untersuchte Alternativen gibt.

        Konsequenzen nach Anwendung in der Schwangerschaft:
        Nach Exposition im 1. Trimenon sollte eine weiterführende Ultraschalldiagnostik zur Bestätigung einer unauffälligen fetalen Entwicklung angeboten werden.

        Besser erprobte Alternativen:
        Mebendazol"

        bitte vor der 2. Dosis mit ihrem Arzt sprechen!!! VG fw

Top Diskussionen anzeigen