Wehen und Buscopan?

Hallo,
seit gestern Nacht habe ich (aktuell 39+4 ssw) nach Abgang des Schleimpfropf es immer wieder über 3-4 Stunden mit Wehen im Abstand von ca. 10 Minuten zu tun, bevor dann wieder ein paar Stunden Ruhe ist. Alles noch gut aushaltbar, aber gerade nachts schmerzt es dann doch schon arg ab und an. Geschlafen habe ich gestern Nacht (und die Nächte davor) kaum.

Darf ich eine Buscopan-Tablette nehmen, um heute Nacht vielleicht wieder einmal einige Stunden erholsamer schlafen zu können?

1

Sollte auch Buscopan nehmen, damit ich mich ausruhen und die Nacht schlafen konnte.
Sollte also nichts dagegen sprechen.

2

hallo, ja können sie aber ggf mal in den KRS gehen und schauen lassen ob nicht doch der MM geöffnet ist...?!eine schöne Geburt, fw