Seit letzter Untersuchung beim Frauenärztin Blutung

    • (1) 24.11.19 - 20:48

      Hallo, habe einen Zyklus von ca.40 Tagen, vor 6 Tagen hatte ich den letzten Tag meiner Periode, habe an 2 Tagen Mönchspfeffertee getrunken, in der Hoffnung, meinem Uterus etwas gutes zutun. Am Freitag hatte ich eine Untersuchung bei meiner Frauenärztin, sie meinte schon, dass der Tee meinen Zyklus ändern könnte.
      Direkt nach der Untersuchung hatte ich leichte Blutung und jetzt 2 Tage danach sogar stärker.
      Es kann aber doch nicht schon meine Periode sein, dann wäre mein Zyklus nur 12 Tage. Kann das vom Tee sein, oder von der Untersuchung?

      • hallo, dass die Untersuchung die Blutung ausgelöst hat ist eher unwahrscheinlich. Es kann durchaus sein dass es in ihrem Zyklus zwischenblutungen gibt oder der Mönchspfeffer sich zeigt. Egal wie, keine Sorgen machen, einfach weiter beobachten und notieren zur besseren Übersicht. Bei Mönchspfeffer muss man einige Wochen Geduld haben bis sich eine positive Regulation einstellt, VG fw

Top Diskussionen anzeigen