Auf Bauch gedrückt nach Transfer

Hallo,
Ich hatte vor 1 Woche einen Transfer (Blastozysten) und nehme seitdem Femenita.
Aufgrund Magenschmerzen bin ich zur Hausärztin gegangen und die hat im Rahmen der Untersuchung auf meinem Bauch rumgedrückt, auch an den Seiten. Kann dies der Einnistung bzw. Den Embryonen schaden? Bin etwas beunruhigt.
Schöne Grüße und vielen Dank

1

Hallo, nein eine Untersuchung mit abtasten des Bauches schadet nicht. Viel Glück , fw

2

Dankeschön!