Clamydien

Guten Tag,

Wenn die clamydien in der scheide im Dezember negativ waren ist davon Auszugehen, daß diese auch in der Harnröhre negativ sind oder? Bzw. Nach so kurzer Zeit allgemein noch negativ sind. Ich habe beschwerden mit der Harnröhre aber der Urologe konnte nichts finden. Es ist immer als ob jemand an der Harnröhre zieht und wieder los lässt. Und Ausfluss aus der Harnröhre bzw evtl Urin? 17ssw.

Danke und lg

1

Und verändern clamydien den ph wert im Urin? Dieser lag bei 8 mit den oben genannten Beschwerden. Urologe meinte aber 8 macht nichts. Seit 2 Tagen bei 8

2

Hallo, wenn der Urologe nicht gefunden hat wird wahrscheinlich keine Erkrankung vorliegen. Wenn chlamydien behandelt wurden und der kontrolltest negativ war dann ist jetzt auch von keiner
Infektion mehr auszugehen. Haben sie wechselnde Partner ungeschützt dann können natürlich auch kurzfristig andere Geschlechtskrankheiten übertragen werden. Kommt Ausfluss aus der harnröhre sollten sie das unbedingt nochmal dem Urologen zeigen. Alles gute, fw