Angst nicht schwanger werden zu können

Hallo!
Ich habe ein Problem ich bin 24 Jahre alt, mein Partner und ich haben einen großen Kinderwunsch. Im September 2019 habe ich nach 8 Jahren die Pille abgesetzt, jetzt ist es so dass ich den ersten richtigen Zyklus im Oktober mit 30 Tagen hatte, danach konstant bei 28 Tagen (mit normal starker 4 Tage langer Blutung) , auch immer mit PMS Symptomen. Seit den letzten 2 Zyklen habe ich allerdings keine PMS Symptome mehr und ich bin trotz regelmäßigem ungeschütztem GV bei dem wir auch immer auf den Eisprungszeitraum geachtet haben nach 5 Monaten nicht schwanger geworden... Jetzt habe ich Angst dass etwas nicht stimmt beziehungsweise dass ich vielleicht unfruchtbar bin!?
Können Sie mir vielleicht weiterhelfen?
Danke
Mfg minchen1410

1

Es ist ganz normal nicht sofort schwanger zu werden, mein Arzt meinte mal von 10 Zyklen wird man mit Glück in einem davon Schwanger. Bis zu 1 Jahr ist also alles normal. Bei meinem ersten Kind hat es 6 Monate gedauert bis es geklappt hat, leider mit Aborten dazwischen. Meine aktuelle Schwangerschaft hat 2 Jahre gebraucht bis sie gut hielt, darin ebenfalls Aborte. Ich bin 25 mein Mann 30

3

Hallo!
Lieben Dank für deine Antwort... Naja mein Arzt hatte damals im September auch noch gemeint alles bis zu einem Jahr sei "normal" allerdings macht es mich verrückt dass gefühlt Alle um mich herum Babys bekommen als müsste man sie nur vom Baum pflücken... Und auch meine Mutter meinte noch dass es bei ihr damals ruckzuck ging als sie bei mir schwanger wurde... und so wächst bei mir der Frust jedes Monat aufs Neue.

2

Huhu Minchen.
Wie hast du denn deinen ES jeweils bestimmt? Oder war es einfach 'geschätzt'?
Erstmal würde ich mir keine grossen Sorgen machen. Selbst wenn man genau zum ES, mit den besten Voraussetzungen und allem ein Kind plant, ist es völlig normal das man bis zu 1 Jahr braucht um schwanger zu werden. Denn die Chance das alles klappt und zu einer intakten SS wird liegt pro Zyklus gerade mal bei ca 25%. Selbst wenn man perfektes Timing hat😌
Daher erstmal würde ich nicht davon ausgehen das du Unfruchtbar bist oä.
Ich hab fürs erste Kind 3 Jahre geübt und fürs 2te zwei Jahre.
Fang doch mal an Ovulationstests zu machen, deinen Zervixschleim zu beobachten usw. Im Netz findest du ganz viele Möglichkeiten den Eisprung ziemlich genau zu bestimmen. Dann erhöht ihr die Chancen schon mal enorm😌
Ich weiss, man liest und hört gefühlt nur von Frauen, die SOFORT schwanger wurden. Aber Fakt ist das viel mehr Paare sehr viel länger brauchen als 'sofort'.
Also wie gesagt, du bist jung und in den besten Jahren, mach dir keinen Stress, es klappt bestimmt bald😌🙏💝
Alles Liebe Justine (24) mit Nilay (3.5)an der Hand und Mailin (31ssw)🤰

4

Hallooo 😊 Danke auch dir für deine Antwort also ich hab den ES anfangs mit Ovulationstests bestimmt und beobachte natürlich auch meinen Zervixschleim hab dafür mittlerweile auch ein ganz gutes Gefühl. Ich habe zu Beginn meinen ES eigentlich auch deutlich gespürt, allerdings jetzt nicht mehr und zwar genau seitdem ich die letzten 2 Zyklen auch kein PMS mehr hatte 🤷‍♀️... Aber mir ist natürlich klar dass man pro Zyklus nur eine geringe Chance hat dass es auch wirklich klappt, allerdings sollte ich vielleicht dazu sagen dass ich leider ein kleiner Hypochonder sein kann und mir immer die schlimmsten Dinge ausmale 😣🤦‍♀️😅

5

Supi dann macht ihr ja schon alles richtig 😌🍀🍀
Ja das si d doch alle Frauen mit Kinderwunsch 😅 vorallem wenn dann eben nich die Leute kommen (bei mir ebenfalls meine Mutter) "jaaaa also ICH war IMMER SOFORT schwanger!!" sehr hilfreich 😅🤪
Und plötzlich sind alle um einen schwanger. Überall sieht man nurnoch schwangere und man steigert sich immer mehr rein🙈🤯
Ich kann dir so gut nachfühlen, und drücke dir fest die Daumen das es bald klappt 💝🍀💝🍀

weiteren Kommentar laden
7

Hey bei mir hat es 4 Jahre nicht funktioniert, es ist bei jedem anders mach dir keine Sorgen.
Untersuch mal Chlamydien, das war der Grund zum Beispiel bei meiner Freundin.
Liebe grüße Tanja