Fehlgeburt 9. Woche

Hallo Frau Weigert,

ich hatte Mitte Dezember eine Fehlgeburt in der 9. Woche. Die erste Periode nach der Fehlgeburt kam nach 31 Tagen. Danach haben mit Mann und ich beschlossen es wieder zu versuchen. Mein Zyklus hat sich bei 30 Tagen eingependelt. Wir starten jetzt in den dritten Übungszyklus und ich mache mir große Sorgen, dass es vielleicht nicht mehr klappen könnte. Ich weiß dass drei Zyklen noch keine lange Zeit sind, aber da ich in zwei Monaten 37 Jahre alt werde und mein Mann schon 49, bin ich etwas verunsichert wie ich mich verhalten soll. Ab wann wäre es sinnvoll wieder bei meiner Ärztin vorzusprechen und über mögliche Untersuchungen nachzudenken. Oder soll ich meinen Körper einfach noch etwas Zeit geben?

Vielen Dank und liebe Grüße

1

hallo, das sind ganz normale zeiten die sie beschreiben. Deswegen bitte einfach abwarten und weiterprobieren. Sie können zusätzlich Ovulationstests benutzen um die chance zu erhöhen. Vor dem ES alle 2 Tage Sex haben dann ist das das optimale. bitte Folsäure nehmen und ggf die Schildrüsenfunktion überprüfen lassen. VG fw

2

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Liebe Grüße