HCG zu niedrig

Hallo,

nachdem mein Arzt mir vor einer Woche gesagt hat das es sich wahrscheinlich um ein windei handelt und er gleich ausschaben wollte habe ich den Arzt gewechselt.
Dieser hat dann Donnerstag letzte Woche Blut abgenommen.
Der HCG lag bei 9700. fruchthöhle war leer.
Gestern Kontrolle.
Dottersack und evtl ein Embryo zu sehen.
Heute war das Ergebnis da.
14.500
Er meinte das es natürlich viel zu wenig ist.
Ich solle Freitag nochmal kommen.
Ich denke auch das der Anstieg in 5 Tagen viel zu gering ist.
Er steigt zwar aber zu wenig.
Hatte von euch schon mal jemand so einen geringen Anstieg und trotzdem eine intakte Schwangerschaft?
Ich danke euch für eure Antworten.

Liebe Grüße
Nicole

1

hallo, ggf liegt eine gestörte Fruchtanlage vor. Das kann man nur mit einem weiteren US beurteilen. Hier sollte also in 2-3 Tagen definitiv ein Embryo zu sehen sein bei den HCG werten. VG fw