Clomifen und Furadantoin

Hallo.

Ich habe heute aufgrund eines starken Harnwegsinfektes von meinem Hausarzt Furadantin (Nitrofurantoin) verschrieben bekommen. Dazu bin ich bald im zweiten Clomifen-Zyklus... Ich warte aktuell auf meine Periode (die morgen/übermorgen eintrudeln dürfte) und hoffe aber immernoch,dass sie nicht kommt. Darf man diese beiden Medikamente zusammen nehmen oder gibt es hier Wechselwirkungen? Bzw. wäre dieses Antibiotikum im Falle einer möglichen Schwangerschaft (oder deren Entstehung) in irgendeiner Art schädlich?

LG

1

hallo, das ist nicht das geeignete Mittel für eine ggf Schwangerschaft, Embryotox sagt folgendes dazu:
Zitatbeginn:

"Planung einer Therapie oder Planung einer Schwangerschaft unter Therapie
Nitrofurantoin ist ein Antibiotikum der 2. Wahl in der Schwangerschaft. Da es besser untersuchte und verträglichere Antibiotika gibt, sollte der Einsatz von Nitrofurantoin kritisch geprüft werden. Am Ende der Schwangerschaft sollte es möglichst gemieden werden.

Konsequenzen nach Anwendung in der Schwangerschaft
keine.

Besser geeignete Alternativen
Penicilline, Cephalosporine, Makrolide." Zitatende...

Eine WW mit Clomifen ist nicht bekannt. VG fw