Utrogest in SSW 21 leer

Sehr geehrte Frau Weingart,

ich befinde mich in der 21 SSW (20+5) und nehme aufgrund einer ICSI Behandlung von Anfang an Utrogest, eine Abends, ein.
Es ist meine erste Schwangerschaft und ich bin 31 Jahre alt. Außer Sodbrennen und gelegentlichem Dehnungsschmerz habe ich keine Beschwerden und bei allen Untersuchungen ging es dem Kind gut. Vorerkrankungen Endometriose und Epilepsie.

Vor lauter Stress, habe ich übersehen, das die Packung leer ist. Zuletzt meinte meine Frauenärztin ich solle die Utrogest ruhig weiternehmen. Termin habe ich kommenden Donnerstag und ein Rezept gäbe es frühestens Montag. Schadet es dem Kind, wenn ich die Utrogest nun nicht mehr einnehme oder drei Tage pausiere?

Vielen Dank für eine Rückmeldung!

Grüße
blubb1207

1

Sehr geehrte Frau Weigert natürlich

2

hallo, das ist für sie nicht so schlimm, da sie es ja "nur so" weiter nehmen. Normalerweise ist das in der SSW ja gar nicht nötig, nicht mal nach Kinderwunschbehandlung, es sei denn sie haben eine echte Zervixverkürzung. Alles Gute, fw