Nachuntersuchung nach Ausschabung

Sehr geehrte Frau Weigert,

am 6. März hatte ich eine Ausschabung nach Missed Abort in der 13. SSW. Ich habe noch leichte Schmierblutungen, aber sonst keine Beschwerden. Eigentlich sollte ich am Freitag zur Nachuntersuchung bei meiner Frauenärztin, aber die Praxis behandelt momentan nur noch Schwangere und Notfälle. Ich soll mit der Untersuchung bis nach meiner nächste Periode warten. Sollte ich versuchen einen Termin in einer anderen Praxis zu bekommen oder ist das nicht notwendig? Darf ich als Privatperson bei der Praxis den histologischen Befund aus dem Krankenhaus anfordern, wo die Ausschabung gemacht wurde.

Mit freundlichen Grüßen und Bitte um Antwort,
dole76

1

Hallo,
wenn es ihnen gut geht und die Blutung auch nach einigen Tagen schwächer wird bzw aufhört kann die Kontrolle auch nach der nächsten Mens erfolgen, kein Problem. Haben sie akute Bauchschmerzen stellen sie sich dort vor bitte. Und natürlich ist es ihr Recht den histologischen Befund aus dem Krankenhaus oder der Praxis zu erfragen und sich eine Kopie geben zu lassen. alles gute, fw

2

Vielen herzlichen Dank!