In 12. SSW Kreislaufbeschwerden und Übelkeit

Hallo,
Heute morgen gegen 5 Uhr bin ich aufgrund von (für meine Verhältnisse) starken Schwindel aufgewacht.

Zu meiner Person: ich bin in derzeit bei 11+4, habe vor der Schwangerschaft Bluthochdruck gehabt und nehme seit Kinderwunsch Presinol 250.
Ich hatte in der bisherigen Schwangerschaft kaum irgendwelche Anzeichen oder Symptome. Lediglich Müdigkeit, minimale Übelkeit und einmalig Geruchsempfindlichkeit.

Heute morgen/Nacht dann wie gesagt Schwindel, leichte Kopfschmerzen und Übelkeit mit 2maligem Erbrechen.
Ich habe mich dann aufgesetzt, woraufhin der Schwindel besser wurde.
Ich habe gleich den Blutdruck gemessen 126/79 Puls 57, Temperatur 37° und Blutzucker war bei 96.

Ist das normal? Ich habe oft gelesen, dass in der 12. SSW eigentlich die Symptome und Anzeichen eher Verschwinden, daher war ich etwas verunsichert. Eben auch aus dem Grund, da ich bisher eigentlich kaum Schwangerschaftssymptome hatte.

Haben Sie irgendwelche Tipps oder Ratschläge für mich?
Meine Frauenärztin ist derzeit noch im Urlaub.🙈

Vielen Dank im Voraus

1

hallo, das sind am ehesten auch in der 12 SSW ganz normale Symptome, die erstmal keine Erkrankung anzeigen. Ich rate in Ruhe abzuwarten . Bitte keine Sorgen machen. Dass sie ihren Blutdruck Tgl. selbst kontrollieren finde ich dabei sehr gut. VG fw