Flanken schmerzen nach Bachspiegelung

Hallo Frau Weigert, hoffe Sie können mir ein paar Antworten geben. Am 12.3. wurde bei mir eine Bauchspiegelung durchgeführt (Endro.-Zyste ca. 10 cm Durchmesser entfernt) Seit etwa 10 Tagen habe ich Flanken-/bzw. Nierenschmerzen links mehr als rechts, vor allem beim beugen nach vorne und teilweise beim aufstehen. Wasserlassen bereitet mir keine Schmerzen und laut Ärztin ist mein Urin unauffällig. Kann das von dem Gas/der Dehnung bei der BS kommen? Möchte nichts verpassen, daher mache ich mir ein wenig Sorgen. Vielen Dank für Ihre Zeit und Mühe

1

Hallo, naja die Beschwerden sollten sukzessive etwas besser werden zumindest. Oftmals sind das eben noch Symptome durch die OP hervorgerufen. Vielleicht hat sich auch ein kleines Hämatom gebildet an der Bauchdecke . wird es tatsächlich aber nicht besser stellen sie sich bitte ärztlich vor. Auch um einen Harnstau an den Nieren ( seltene OP Komplikation) auszuschließen. VG fw