Stechender Schmerz in der scheide 30 ssw

Guten Abend,
Ich habe seit der 20 ssw eine cerclage wegen einem verkürzten gmh.
Nach der op war der stabil 1,8-1,9 cm.
Mittwoch wurden nur noch 1,5 cm gemessen (29+0)
Arzt ist nicht beunruhigt.

Nun habe ich seit heute stechenden Schmerz in der scheide.
Auf Anraten meiner Hebamme habe ich das im Krankenhaus abklären lassen.
Ph wert in Ordnung, nichts sieht gereizt aus, cerclage ist locker- kein Druck drauf.
Kind lieht mit Kopf nach unten- auch Richtung Becken- lässt sich aber wegschieben.
Also aus der Sicht alles ok.
MM ist zu und gmh auch nicht weiter verkürzt.
Ctg unauffällig.

Nun frage ich mich was diese Schmerzen verursachen könnte.
Es fühlt sich so an als ob mit Nadel oder anderen spitzen Gegenstand reingesprochen wird.
Mal mehrmals hintereinander, mal stundenlang nichts.
Richtig mittig in der scheide.

Ich würde gerne wissen was das sein könnte?!

Ich danke ihnen.

1

hallo, das weiß ich leider nicht, ggf hat es was mit der Cerclage zu tun. Allerdings wenn die beschriebenen Parameter alle ok waren brauchen sie sich keine Sorgen machen bitte.vG fw