Gebärmutterhalsverkürzung

Hallo Dr.Weigert ,bin in der 33+6 ssw und liege seit 2 Wochen wegen trichterbildung und Gebärmutterhalsverkürzung (11 mm ).War auch im Krankenhaus hab die Lungereifespritze gekriegt .Was heißt schonen? man findet ständig andere Meinungen ?Also ich stehe momentan nur für essen ,Toilette und duschen auf .Kann ich den mal auf die Couch sitzen ?oder mal kurz spazieren ?Wie ist ihre Meinung dazu ?Und was würde passieren wenn der gmh verstrichen ist ?kommen dann die Wehen ?lg

1

hallo, ab 34+0 SSW würde ich sie aufstehen und ganz normal ihren ruhigen Alltag machen lassen. Dh dann keine körperliche Anstrengung, aber rumlaufen oder kurzes spazieren gehen ok. Ggf setzt man noch ein Pessar bis zur 36 SSW als Halteapparat ein. Für einen guten vaginalen ph Wert sorgen oder natürlich auch eine vaginale Infektion behandeln. VG fw