Fischiger Geruch

Guten Abend Frau Weigert,

ich bin gerade etwas ratlos: schon länger ist mir ein fischiger Geruch im Intimbereich aufgefallen. Meist hängt es mit dem Sex zusammen. Danach werde ich den Geruch wochenlang nicht los- duschen und auch längeres Baden helfen nicht: Ich rieche den Geruch schon Stunden später durch die Kleidung. Weitere Auffälligkeiten bemerke ich nicht..
Ich trage auch Baumwollunterwäsche, wasche sie heiß.

Aktuell bin ich in der 24.SSW und übermorgen wäre wieder ein Termin. Bisher wurde jedes Mal der PH-Wert gemessen- alles unauffällig. Ist somit nicht eine Infektion auszuschließen?
Ich hatte noch nie irgendeine Infektion- irgendwie ist’s mir unangenehm, wenn der Tipp „häufiger Waschen“ wäre.. Auf der anderen Seite habe ich Angst, dass vielleicht doch etwas sein könnte und das die Schwangerschaft gefährdet.
Ist denn eine Infektion durch einen unauffälligen PH-Test auszuschließen?

Vielen Dank!

Viele Grüße
HeuteAnonym

1

hallo, der ph wert ist sicher ein guter Anhaltspunkt, es können sich aber natürlich auch Bakterien oder Infektionserreger im sinne einer vaginalen Dysbalance zeigen unter dem Mikroskop oder einem gezielten Abstrich trotz gutem ph. Für die Schwangerschaft ist das erstmal nicht besorgniserregend. Haben sie schonmal eine wiederholte kur mit vagi C oder milchsäurebakterien oder omniobiotic Flora plus gemacht? das ist auf jeden fall eine gute Prophylaxe. ich würde es ausprobieren. Zuviel Hygiene schadet im übrigen der scheidenflora!!! VG fw