Wann nach Geburt wieder probieren

Ich habe vor 2Wochen entbunden und wir wollen wahrscheinlich noch ein drittes Kind haben. Ich bin allerdings schon 40 und hatte zwischen den beiden Kindern mehrere Fehlgeburten ohne nachweislichen Grund, es wurde soweit alles untersucht. Jetzt frage ich mich, ab wann wir fürs nächste Kind üben können bzw ob ich überhaupt nochmal verhüte. Zur Zeit Stille ich voll und gehe davon aus, dass es deswegen sowieso erstmal nicht klappt. Hatte beim ersten Kind während dem Stillen auch keinen Es. Die Zeit läuft mir davon, wenn ich davon ausgehe, dass die 3 Fgs wahrscheinlich auch schon am Alter lagen. Ab wann wäre eine Folgeschwangetschaft zu vertreten. Ich habe spontan ohne Geburtsverletzungen nach Einleitung wegen SIH am Et entbunden.

1

hallo, sie können jederzeit wieder eine Schwangerschaft anstreben. Allerdings müssen sie eben doch damit rechnen dass das Risiko für Aborte ect einfach höher ist. Das kann man leider nicht verhindern. Ob sie einen ES während der Stillzeit haben werden ist auch nicht vorhersagbar. Einfach probieren und sich mit genügend Vitaminen, gesunder Ernährung, Ruhe, und positiven Gedanken ausstatten . Viel Glück fw