Pillenkatastrophe

Hallo, ich habe folgendes Problem,
Wegen sehr starken Blutungen nehme ich nach 13 Jahren wieder die Pille, Velaffee. Ich bin jetzt bei dem 2. Blatt. Nun ist es so dass ich mich ziemlich schwanger fühle, bzw. Habe alles Symptome die ich aus meinen 2 Schwangerschaften kenne. Meine Brust ist extrem groß geworden (normalerweise komme ich nicht mal auf ein A Körbchen), es schmerzt und juckt unheimlich, mein unterleib zieht, ist irgendwie größer geworden, ich hab rückenschmerzen ganz unten, stommungsschwankungen und habe 2 Kilo einfach so zugenommen. Die test die ich gemacht habe waren negativ. Kann das alles wirklich von der Pille kommen??? Oder ist es möglich dass ich doch schwanger bin? Nach dem ersten Blatt kam eine Blutung (kein Vergleich zu meiner Periode). Ich weiß nicht mehr weiter, nur dass ich mich schon lange nicht so schlecht gefühlt habe. Bitte um Hilfe. Danke

1

Hallo !

Also ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen: Stimmungsschwankungen und größere/schwere Brüste hatte ich definitiv durch die Pille.
Ich bekam auch oft einen starken Blähbauch davon und das sah recht schwanger aus.
Habe durch die Pille auch bestimmt bis zu 5kg zugenommen. Meine Mens blieb ganz aus.
Ziehen im UL hatte ich jedoch nicht.
Wie sah deine Blutung aus? Bei der Pille hat man ja keine Mens, sondern nur eine Abbruchblutung, die kann durchaus schwächer sein.

Im Zweifelsfall einfach in ein paar Tagen nochmal testen oder bei deiner Gyn anrufen.

Alles Liebe #blume

2
Thumbnail Zoom

Hallo und danke schon mal für deine Antwort:)
Ja die Blutung war definitiv nicht zu vergleichen mit den Perioden vor der Pilleneinnahme. Die war recht schwach und kurz. Vielleicht 2 1/2 Tage. Hab gezählte 3 Binden gewechselt. Das hab ich früher in 2. Stunden gewechselt :)
Ich fühle mich einfach ganz anders, von der Symptomatik aber wie als ich schwanger war.
Ich glaube auch nur dass ich stark auf Hormone reagiere, aber diese jückenden schmerzenden und immer größer werdende Brust ist kaum auszuhalten. Hier noch ein Bild von dem sa Test den ich in meinem Wahnsinn gemacht habe.

3

hallo, diese Symptome können tatsächlich durch Hormone ausgelöst werden. Manche Frauen reagieren so stark darauf. Wenn sie die regelmäßig eingenommen haben liegt sicher auch keine Schwangerschaft vor. Die Tests sind negativ. Bleibt es unter der Pille so ggf über einen Präparatewechsel oder eine andere Verhütungsmethode umsteigen. Auch die Mens kann ganz normal etwas schwächer sein darunter. VG fw

4

Vielen lieben Dank für Ihre Antwort.