Chaos...

Thumbnail Zoom

Liebe Frau Dr.,

Gibt es eine Einnistungsblutung?
Kurz meine kleine chaosgeschichte.
Ich dachte eigentlich lt Temperatur dass der ES war wie angezeigt. Am 21.4 beim Arzt sah er einen Follikel mit 10 mm an zt 20... da die tempi weiter in hochlage blieb, wenn auch wenig hab ich 2 Tage a 200 mg Utrogestan genommen, aber weggelassen wieder weiß mir schlecht ging, nebenwirkungen.

Nun lt meiner Kurve heute an +9 sehr sehr leicht hellrot rosa Ausfluss, sehr wenig. Tests leicht positiv. Kann das wirklich sein?? Oder habe ich durch das absetzen von utro eine Blutung ausgelöst?

1

hallo, ich denke nicht das das wenige Progestan eine Blutung ausgelöst hat. Drücke die Daumen für eine Einnistungsblutung. VG fw