Schwanger?

Hallo,

Jetzt könnte es einwenig länger werden.

Anfang Dez hatte ich das letzte mal GV ich habe 6. Zuvor die Pillen einnahme vergessen und ca. 12 stunden und 15 min danach genommen wir haben zwar zusätzlich mit Kondom verhütet aba das wäre beinahe vom penis getutscht 2/3 war ungefähr runter.

Ende Dez hat er mit mir schluss gemacht und ich habe die Pille 5 Pillen vor Blister ende abgesetzt. (Einen monat danach habe ich wieder angefangen).

Im März musste ich 15 Tage Antibiotika nehmen und wegen Schmerzen an den Rippen hat mich meine Hausärztin zu meiner Frauenärztin geschickt. Die hat ein Vaginal Ultraschal gemacht meinte es währe alkes OK.

Danch hatte ich 2 mal sehr sehr sehr leicht meine Periode.

Ab den Zeitpunkt hat sich der Gedanke ob ich nicht vlt. Schwanger sein könnte in meinen Kopf festgesetzt.

Jetzt frag ich mich ob meine Frauenärztin eine Schwangerschaft im ca. 13. Ssw übersehen hätte können. Oder ob man die Eierstöcke ansehen kann ohne die Gebärmutter zu sehen?

Ich währe jetzt ca. In der 22ssw wenn ich Schwanger währe ich habe nicht ansatzmäßig einen Babybauch aba ich mach mir viele Gedanken weik ich aktuell wieder in einer Beziehung bin.

Ich habe auch schon 3 verschiedene Schwangerschaftstests gemacht alle neg aba ich sprüre immer wieder unterhalb den bauchnabel ca. Höhe vom becken entweder plopen oder ja irgend so etwas. Ich kann nicht sagen ob das nur so ist weil ich mich reinsteigere oder ja.

Danke jetzt schon mal für eine Antwort die mir vlt. Die Augen öffnet.

Danke

1

Huhu,
Ich antworte dir einfach mal.
Wie lange hast du zu dem Zeitpunkt denn die Pille genommen?
Ich bezweifle sehr sehr stark das ein Frauenarzt eine Schwangerschaft übersieht. Das ploppen wie du es beschreibst kann auch Darmaktivität o.ä. sein.
Und wenn alle 3 Tests negativ sind bist du auch sicher nicht schwanger.

4

Ca. 3 bis 4 Monate aba im November war ich auch einmal krank und muste 5 Tage Antibiotika nehmen

6

Sollte eigentlich trotzdem ausreichend Schutz da sein, mach dich nicht verrückt ein Frauenarzt übersieht in der Regel nichts.

weitere Kommentare laden
2

Bei einem vaginalem Ultraschall nach der 7 ssw ist es schon sehr schwierig eine Schwangerschaft zu übersehen.

Und da die Tests negativ waren kannst du eigentlich Sicher sein dass du nicht schwanger bist

3

Danke für deine Antwort

5

Ich frag mich halt könnte man die Gebärmutter nicht sehen wenn man z.b nur die Eierstöcke ansieht?

10

hallo, ich verstehe ihre sorge, aber es ist nahezu ausgeschlossen dass sie schwanger sind. Kein Gyn der Welt übersieht eine 13 SSW. Versuchen sie sich da bitte nicht so reinzusteigern . Ist das weiterhin ein Thema für sie, was allein nicht zu bewältigen ist, sollten sie bitte vertrauensvoll mit ihrer Gyn darüber sprechen und ggf schauen ob da eine andere Ursache dieser Vorstellungen dahinter liegt ( Stichwort psychologische Angststörung ect.) Alles gUte, fw

11

Kann man also auch nicht "nur" die Eierstöcke ansehen ohne die Gebärmutter zu sehen?
Danke für Ihre Antwort

12

Nein, kann man nicht. fw