Mit 19 ungeplant schwanger !!!!

Hallo😊

Wie Sie dem Titel bestimmt entnehmen konnten bin ich 19 und ungeplant schwanger geworden. Ich habe es bereits meinem Freund erzĂ€hlt und der ist weniger begeistert von dieser Schwangerschaft. Er meinte trotzdem egal wie ich mich entscheide wĂŒrde er hinter mir stehen. Jetzt stehe ich vor der nĂ€chsten Aufgabe: Wie sage ich es nun meinen Eltern? Ich habe solche geoße Angst es meinen Eltern zu sagen. Sie wollen immer nur das beste fĂŒr mich. Ich mache dieses Jahr meinen Schulabschluss und habe auch schon fĂŒr September eine Lehrstelle. Das wĂŒrde natĂŒrlich jetzt alles durch die Schwangerschaft erstmal ins Wasser fallen. Bitte geben Sie mir Tipps wie ich es ihnen am besten sagen soll.


Danke Ihnen schonmal im Voraus fĂŒr eure HilfeđŸ˜ŠđŸ‘‹đŸ»

1

Hi

Mit wem kannst du besser ?
Und nimm dir doch dein Freund dazu.
Und ganz wichtig zu sage finde ich- egal fĂŒr was du dich entscheiden wirst, ich bleib bei dir
Schön das du so ein tollen Freund hast. Hilfe bekommst Du auch bei der Caritas.


Meine ganz persönliche Meinung:
Es ist keine Schande die Schwangerschaft zu beenden!
Ich finde das alles möglich ist. Aber so ne Ausbildung ist schon wichtig!
Was möchtest du,
Ich habe nur die Welt angesehen bevor ich Mama geworden bin.
Und vieles mehr
Ich hÀtte meine Ausbildung nur mit Kind geschafft... auch wenn meine Eltern mur geholfen hÀtten.

WĂŒnsche dir alles gute ;)

2

Hallo, da gibt es leider nicht den idealen Weg. Aber ggf sinnvoll ist es eine Bezugsperson am GesprĂ€ch teilhaben zu lassen. Vielleicht kann das auch ihr gyn mit ihnen in der Praxis zusammen machen... Fragen sie einfach. Oftmals hilft jemand unbeteiligtes zu beraten. Um fĂŒr sie selbst zu klĂ€ren wie es weitergehen soll und was ggf zu beachten ist stellen sie sich bitte zeitnah Ă€rztlich vor. VG fw