Hilfe HCG, OVULATION UND BASALTEMPERATUR NACH FG

Guten Tag,

Bin ratlos ... am 29.04 hatte ich eine Fehlgeburt mit AS 13ssw meine Blutung blieb für ca 4 Tage , danach hatte ich nur noch Schmierblutungen.
Ich begann ( wenn auch eigtl nicht empfohlen )
Mit meinem clearblue Monitor meinen LH Wert zu bestimmen .
Dieser zeigte mir auch konstant negativ an , bis heute morgen dann maximale Fruchtbarkeit angezeigt wurde 12 Zyklustag
Zusätzlich habe ich meine Temperatur gemessen , auch diese zeigt seit heute einen bevorstehenden Eisprung an .
Nun mache ich aber auch täglich schwangerschaftsfrühtests 10mIu also die ganz empfindlichen , diese wiederum zeigen mir noch ein leichtes positiv an.

Minimale schmierblutungen habe ich gelegentlich auch noch.

Nun zu meiner Frage 😅
Kann es sein , dass die Werte stimmen ?
Und wäre es möglich jetzt direkt wieder schwanger zu werden ?


Vielen Dank schon mal ☺️
Ich hoffe mir kann jemand helfen , ich werd noch ganz verrückt 😅

1

hallo, ich verstehe nicht ehrlich gesagt warum sie SST , Ovulationstests machen und dann noch die Temperatur messen. All das kann natürlich zusammen nichts reelles anzeigen. Wenn vor kurzem eine AS war, fällt nun der HCG wert langsam ab und danach fängt die Eierstockfunktion wieder an , ob hier zeitnah ein LH Anstieg ist kann man nicht vorhersagen. Der HCG ist ggf noch als erst positiv. Und auch die temperaturkurve kann oftmals noch durch die Fehlgeburtssituation komplett verändert und beeinflußt sein. Also probieren sie gern sofort wieder schwanger zu werden. Jedoch ist es empfehlenswert sich wenigstens einen Zyklus zeit zu lassen , eine normale Blutung zu haben und dann im regulierten Zyklus weiter zu üben. Vg fw