Femurlänge - weitere Untersuchung?

Thumbnail Zoom

Liebe Frau Weigert,

Ich bräuchte mal eine 2. Meinung. Sowohl bei dem ETS als auch beim 2. Screening, war immer alles völlig unauffällig.
Bei den letzen beiden US bei meiner Ärztin fiel auf dass die FL im Verhältnis zu allen anderen Werten immer relativ kurz ist. Meine Ärztin ist nicht besorgt, meinte aber ich könnte es nochmal von jemand anderem kontrollieren lassen.
Ich habe Ihnen mal die Werte von den letzten beiden Untersuchungen angehängt einmal 29+4 und 31+6.
Was meinen Sie dazu? Ist eine weitere Untersuchung durch Sie sinnvoll? Mehr als messen kann man ja nicht.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Viele Grüße 😊

1
Thumbnail Zoom

Und noch das vom letzten mal.

2

hallo, was hat denn die feindiagnostik ergeben? Gab es hier Anhaltspunkte dass generell die Röhrenknochen zb auch Humerus zu klein waren oder an der unteren Grenze, oder betrifft das nur den Femur? In den meisten fällen ist es einfach konstitutionell bedingt, d.h. Vater und Mutter sind zb auch eher kleiner...Ansonsten nochmal bitte mit dem gyn besprechen..Vg fw

3

Hallo,
Vielen Dank schon mal für ihre Antwort. Das ETS und die FD habe ich beim Pränataldiagnostiker gemacht. Das war alles komplett unauffällig - dh bis zur 21. SSW passte alles. Meine Gyn hat sich keine großen Sorgen gemacht, weil alles andere Top ist. Ich habe nochmal bei meinen 3 großen Kindern im MuPa nachgesehen, da passte die FL immer zu dem Rest.
Viele Grüße & herzlichen Dank!