Kein Eisprung trotz regelmäßiger Zyklus?

Hallo Frau Dr Weigert,

Habe seit September 19 die Pille Valette abgesetzt. Konnten jedoch aufgrund mehrerer medizinischer Gründe nicht jeden Monat aktiv üben sondern mussten verhüten zum Teil.
Nun habe ich zum Teil Lh Teste durchgeführt.
Nicht in jedem zyklus war der Lh anstieg deutlich, sie wurden zwar immer zur selben Zeit, um den 18 Tag rum positiv, aber nie knall positiv. Erhöhte Libido sowie spinnbarer Zerfixschleim passten auch in dem Zeitraum. Bin 35 Jahre, und mache mir daher Sorgen, dass vll kein Eisprung stattfindet? Mein gyn wimmelt mich immer ab, und sagt, regelmäßiger Zyklus, heisst auch regelmäßige eisprünge. Aber es kann doch auch eine Blutung kommen ohne eisprung oder? Habe Zyklen von 28 bis 32 Tagen, lt gyn sehr regelmäßig. Kann man auch fruchtbare tage haben, also spinnbare zerfixschleim etc ohne, dass ein Ei springt? Bin total verunsichert.
Vielen Dank für Ihre Einschätzung.
Mittelschmerz hatte ich noch nie, auch keinen zwischenblutungen oder sowas.

1

hallo, sie haben einen Zyklus mit ES wenn sie regelmäßig eine Menstruation haben. Dazu passen ja auch die klinischen Beobachtungen von Ihnen. Keine sorge , diese Tests sind einfach wirklich nur orientierend und oft sehr verwirrend in der Auswertung. Alles Gute, fw