SB - Periode - SB

Guten Morgen Frau Dr. Weigert,

seit zwei Zyklen habe ich mit langen Schmierblutungen zu schaffen. Bis dato hatte ich meine Periode zwischen 3 und 5 Tagen, nun habe ich bereits 2 Tage vor der Periode leichte, bräunliche Blutungen, dann 8 Tage lang Periode, anschließend noch 3 Tage SB. Neben der Verlängerung der Periode ist mir noch aufgefallen, dass sich die Farbe verändert hat, von Weinrot (früher) zu leuchtend-hellem Rot. Ich nehme seit ein paar Wochen Mönchspfeffer, weil mein Progesteron in der zweiten ZH bei 1,51 lag.

Zudem hat sich meine sonst sehr zackige Temperaturkurve nun zum ersten Mal beruhigt, sie ist derzeit kerzengerade bei 36,6°C (vaginal gemessen).

Heute ist ZT10 und ich habe immer noch SB, ab wann sollte ich das abklären lassen? Was könnten diese Veränderungen zu bedeuten haben - sind sie vielleicht sogar als positives Zeichen zu deuten?

Vielen lieben Dank schon vorab für Ihre Antwort!

1

Hallo, nehmen sie erstmal Mönchspfeffer für 2 Monate , ggf hat sich der Zyklus dann korrigiert und die SB hören auf. Ansonsten sollte man sich mal die Schleimhaut im US ansehen um Polypen oa Ursachen auszuschließen. Ganz akkurat kann man nur mit einer Hormongabe den Zyklus verbessern. Vg fw

2
Thumbnail Zoom

Hallo Frau Dr. Weigert,

nach dem Post oben, hatte ich durchgängig - bis auf zwei Tage - noch Schmierblutungen. Heute an Tag 15 hatte ich eine starke Blutung und Schmerzen, daher war ich beim Vertretungsarzt (meine Gyn ist im Urlaub). Dort konnte man mir nicht sagen was die Blutung verursacht. Und weitere Untersuchungen soll ich dann machen lassen, wenn meine Gyn wieder da ist - in 2 Wochen.

Ich mache mir mittlerweile wirklich Sorgen und bin nervlich ziemlich angeschlagen. Könnten Sie bitte über meine Daten schauen?

3

Hallo, also verlängerte Blutigen haben ihre Ursache zb in einer Folikelpersistenz oder einer Eierstockzyste. Genauso kann es Polypen geben an der Schleimhaut die sich so zeigen. Das kann ich leider nicht beurteilen. Aber der Kollege hätte ggf was gesagt wenn er einen Grund gesehen hat. Vielleicht ist es aber auch nur eine hormonelle Fehlregulation die man nicht sieht eben. Warten sie weiter ab. Ggf gibt man dann im Verlauf mal eine Hormontablette um die Blutung zu regulieren. Vg fw