Immer kürzer werdender zyklus!

Hallo,
Ich weiss nicht mehr was ich denken soll!
Mein zyklus wird immer kürzer!
- mit pille war er 28 tage lang
-ohne pille 26 tage, ES am ZT 12
- nach fehlgeburt mit AS 25 tage
-nach fehlgeburt ohne AS 21 tage, ES am ZT 8
Nun habe ich einen zyklus von 19 tage!!!
Wie soll/ kann man denn da schwanger werden? Soll ich schon zum Frauenarzt?
Abwarten?

Bitte um rat, danke schon mal im vorraus!
Lg

P.s nehme seit diesen monat ASS100
Und bin 33 jahre alt
Eine tochter hab ich bereits (problemlos)

1

Nachtrag:
Soll ich ASS100 jetz absetzen und ab ES wieder nehmen? Oder einfach weiter nehmen?
Lg

2

Noch eine frage:
Ist es möglich, dass das ass100 die Einnistungsblutung (fals es eine ist (es+8 usw), weil für die mens eigentlich zu früh) stärker bluten lässt?
Lg

3

hallo, wieso nehmen sie denn jetzt schon das ASS? ich denke man sollte erstmal mit zb Mönchspfeffer oder Progesteron den Zyklus stabilisieren um einen normalen ES mit guter 2. ZH zu haben. Wenn es dann zu einer Schwangerschaft kommt kann man ASS geben bei Indikation. Oder haben sie ein Antiphospholipipdsyndrom? VG fw

4

Hallo. Bei wurde wurde die gerinnung getestet und ne auffälligkeit bemerkt.genaues hat sie nicht gesagt, nur dass ich ab ES ass nehmen soll und bei positiven test gleich kommen soll um eventuell heparin zu spritzen......war mein zyklus noch bei 21 tagen, die zweite zyklushälfte bei 14 tagen! Und erst diesen monat hab ich einen zyklus von 19 tagen. Blutungen seit ES+9 😪🤔